die kunst vom AnFang

zweifelsohne geht die
"digitalisierung" nicht mehr weg

zweifelsohne geht mir das aktuell
herrschende kompott an
technisch-oekonomisch-sozialen
konventionen
auf den senkel

ich stehe auf der weltweiten buehne
entwerfe mich
versuche mich
verbuende mich
bekaempfe mich
mit anderen
entwerfenden
versuchenden
verbuendenden
kaempfenden

von meinem AnFang aus fuehren
einige faeden
in ein immer verschlungener
und dichter werdendes werk
das am ende ein lebendes
GeHirn zeichnen soll