α» MindSummit edit** « wiki αt65.....

Ein fiktiver Debattierclub, der sich anschliessend als umfassende BlueBrain-Simulation herausstellt. (Diskrete Anspielung an die StarTrek-Folge mit PoKern'dem AlbertEinstein) Teilnehmer:
  • GottfriedWilhelmLeibniz
  • BeetHoven
  • GustaveEiffel
  • VilfredoPareto
  • TeilhardDeChardin
  • RayKurzweil
  • Leibniz ist die erste Person in dieser Folge, da sie vermutlich der erste Kopf auf PlanetErde war, der eine Philosophie entwarf, die nach Übersetzung des Werkes, vor allem der Monadologie, in heutige Konzepte eine relativ stabile Übereinstimmung mit den heute verfügbaren technologisch-kulturellen Potentialen erreicht. Das Setting wird so konstruiert, daß der Teilnehmer mit historisch ältesten Lebenshorizont, also GottfriedWilhelmLeibniz, den Eindruck hat, in seiner damaligen Gegenwart zu leben. Die anderen Teilnehmer wissen, dass das Setting für GottfriedWilhelmLeibniz konstruiert ist, und führen ihn im Dialog an ihre jeweilige Gegenwart heran. Sukzessive werden so alle Teilnehmer an die technologisch-kulturelle Gegenwart des Jahres 2042 herangeführt. Eine sanfte Anhebung des ShockLevel, die sich aber letztlich als gar nicht so schockierend, sondern als ziemlich utopisch herausstellt. Der Summit wird also eine Sequenz (LeibnizReihe) von TrumanShow's, die die jeweiligen historischen Realitäten der Teilnehmer widerspiegeln. Im Laufe des MindSummit wird immer deutlicher, dass die Werke der Gelehrten vergangener Zeiten gerade durch ihren historischen Horizont zu wertvollen Modellsimulationen der Gegenwart werden können. Auf der oberen Besucherebene des Eiffelturms gibt es ein kleines Museum über die Entstehung des Turms, in dem GustaveEiffel als Wachsfigur zu sehen ist. Bei dieser Sequenz des MindSummit werden GustaveEiffel, Leibniz und Pareto eine futorologische Debatte über MindBau, die WahrSchein'lichkeit von TransHuman'en Reichenghettos und ParetoSteuer führen. Als Butler serviert JohnNash dabei SingularitaetsKekse.