α» SourceCode edit** « wiki αt10xxxxx

Unser SourceCode: Finest BananaWare since invention of WikiDrivenDevelopment ;): SourceCode wird mit [SVN|http://de.wikipedia.org/wiki/Subversion_%28Software%29] verwaltet:
  • svn://svn.mindbroker.de/opensource/
  • Per Webbrowser kann man sich den SourceCode unter
  • http://websvn.mindbroker.de/
  • anschauen. Darunter UnsereProjekte. Alles PureJava. Jedes Projekt wird in ReverseDomain-Notation im SVN abgelegt. Pro Projekt gibt es den üblichen [SVN-Konventionen|http://svnbook.red-bean.com/en/1.1/ch05s04.html] entsprechend die Ordner "trunk", "tags" und "branches", wobei derzeit keine Projekte branches benötigen. Schritte für Entwickler:
  • installiere ein JDK ab 1.5
  • installiere Eclipse 3.3
  • installiere Maven 2.0.7
  • installiere [Subversive|http://www.polarion.org/index.php?page=overview&project=subversive]
  • füge svn://svn.mindbroker.de/opensource/ als repository-Location hinzu.
  • checke ein Projekt aus
  • folge den Anweisungen im pom.xml
  • Für alle BuergerInnen ist das Login für SVN der CamelCase-Name. Das Anlegen des SVN-Accounts geht leider noch nicht automatisch, sondern per Anfrage an RainerWasserfuhr. MindKodex:
  • CodeIsLaw: Die Regeln von MindBroker ergeben sich aus der VerFassung, dem VerTrag und dem SourceCode.
  • Auf Anfrage können die Entwickler mit SourceCode-CommitMent ihn erläutern.
  • FixBugsFirst: UnsereBugs.
  • Halte die ProjektDokumentation so kurz und knapp wie möglich, [WikiWikiWeb:TheSourceCodeIsTheSpecification] ABER:
  • schreibe selbsterklärenden SourceCode, der für neue MitWirkende so einfach und schnell wie möglich verstanden werden kann.
  • IMMER bevor Du mit dem Coden anfängst: Mache ein SVN update.
  • Sobald Du einen funktionierenden und getesteten Stand erreicht hat, mache ein Commit.
  • Kündige grössere Änderungen am Code im LockLog an.
  • Mache auf jeden Fall spätestens täglich ein Commit.
  • Alle Bezeichnungen im Sourcecode (Klassen, Packages, Kommentare, jsp-Dateinamen, Servlet-URLs, ...) sollten english sein. Schaue Dir einige Teile des schon vorhandenen SourceCode an um ein Gefühl dafür zu bekommen.